Deine eigene Natur entdecken!

… vier Wochenend-Workshops mit Greg Sommer & Team, in Eberswalde bei Berlin, in Kooperation mit der Stiftung WaldWelten

Naturverbindung, Spuren lesen im Wald, in Stille sein, Tierbeobachtungen, Vogelsprache verstehen, Kochen über dem Feuer, Feuer ohne Streichhölzer entzünden, einfaches Überleben draußen …

Wenn du beim Lesen dieser Worte deine eigene Sehnsucht nach Verbindung zur Natur wahrnimmst und Neugier in dir aufkommt, zu lernen, wie du mit der Welt da draußen in Kontakt treten kannst…

…wenn jetzt im Frühling die Natur und deine innere Stimme dich nach draußen locken…

…wenn du dir beim Waldspaziergang vielleicht Fragen stellst: Was lebt hier und wie lebt es hier und wie kann ich  es entdecken? Wie kann ich zu der Geschichte, die uns die Landschaft erzählt Verbindung aufnehmen, und wie steht diese mit mir in Verbindung?

Oder wenn du dich fragst: Was wäre nötig, wie wäre es möglich, mich im Wald wohlzufühlen, ohne dass ich eine komplette Campingausrüstung habe? Wie halte ich mich warm, was kann ich essen, wie kann ich mich orientieren?

In unseren vier Wochenendworkshops möchten wir dir einen Einstieg in diese lebendige Welt des Waldes ermöglichen.

Der US-amerikanische Naturverbindungs-Mentor Greg Sommer und sein Team begleiten dich auf deinem Weg tiefe Fähigkeiten im Beobachten und Lesen der Landschaft und Tierwelt zu entwickeln und in deren Geschichten einzutauchen.

Mit altem Wissen werden wir dich dabei unterstützen, Verbindung mit „Mutter Erde“ aufzunehmen, das kleine und große Lebendige in und um dich wahrzunehmen, so dass du in der Natur ein wahrhaftiges Zuhause finden kannst.

Du weckst eine Seite in dir, die in deinem Alltag vielleicht nur wenig oder keinen Raum hat.

Mit Geschichten und Musik am Feuer lassen wir die Tage im Wald ausklingen.

Am Sonntag kannst du in deinem Rucksack Werkzeuge mit nach Hause nehmen, wie du das Erlebte daheim in deinem eigenen Alltag, sogar auch in der Stadt, lebendig erhalten und fortführen kannst.

Wir werden gemeinsam:

  • Wildtiere beobachten
  • Vogelgesang und Alarmrufe verstehen lernen
  • Feuer machen ohne Streichhölzer
  • Feuer hüten und über dem Feuer kochen
  • Werkzeuge und einfache Gegenstände für die Campingausrüstung schnitzen
  • Nahrung aus der Natur finden und zubereiten – je nach Jahreszeit
  • Ohne Zelt draußen schlafen
  • Baum- und Pflanzenarten kennenlernen
  • Viele Spiele zusammen spielen
  • Unsere Sinne erwecken und unsere Wahrnehmung schärfen
  • Spuren und Zeichen von Tieren finden und lesen
  • Die Jahreszeiten feiern
  • Unterschlupfe bauen und darin übernachten
  • und vieles mehr!!!

Unsere Themen-Blöcke:

Block 1
17. – 19. April 2015
Frühlingserwachen
Block 2
15. – 17. Mai 2015
Den vollen Frühling feiern

Block 3
7. – 9. August 2015
Sommer in seiner ganzen Kraft und Blüte

Block 4
25. – 27. September
Herbst ist Erntezeit

Alle Workshops finden auf Deutsch und Englisch statt.

Alle Workshops sind einzeln buchbar, d.h. es kann jede/r zu jedem Thema immer wieder neu einsteigen.

Preise pro Workshop

200€ /erm.150€
+ 15 Euro Essen/ Zeltplatz pro Tag

Wer bei allen Kursen dabei ist bekommt auf die Kursgebühr 20% Rabatt, bei drei Kursen 15 %, bei zwei Kursen 10%.

100 € Kinder, ab 10 Jahren in Begleitung bezahlender Erwachsener
(Wenn du jüngere Kinder mitbringen willst, frag uns bitte rechtzeitig vorher nach Betreuungsmöglichkeiten)

Team

gregGreg Sommer (Jg. 1982) ist Feldbiologe und in ganzheitlichen Traditionen ausgebildeter Fährtenleser. Schon als er zwölf Jahre alt war, wurde der Mitbegründer der Naturverbindungsbewegung Jon Young sein Mentor. Bereits im Alter von 15 Jahren schloss Greg als jüngster Absolvent das legendäre Kamana Naturalist Programm ab. Er verbrachte als junger Erwachsener viel Zeit an Tom Brown’s Tracker School, und lebte dort auch ein Jahr lang auf einfachste Weise in einer selbstgebauten Schutzbehausung im Wald. Greg war in den letzten Jahren unter anderem für das Regenerative Design Institute in Kalifornien tätig und leitete dort das “Native Eyes” Programm, außerdem Naturverbindungs-Intensiv-Kurse im Rahmen des Art of Mentoring in Großbritannien und er unterrichte zahlreiche Workshops in Fährtenlesen und Naturverbindung in Irland, Schottland, Schweden und Deutschland. (Greg’s Beiträge werden während der Weiterbildung ins Deutsche übersetzt.)

Veranstaltungsort

1.Platz_Fotowettbewerb_Ruediger_Fischer_Erlenbruch__NIK7147_klVersuchsgelände des Forstbotanischen Gartens Eberswalde (bei Berlin)
Am Zainhammer 5
16225 Eberswalde

Eberswalde ist eine familienfreundliche und von der Hochschule für Nachhaltige Entwicklung (FH) und ihren Studenten geprägte Stadt, 30 Minuten Bahnfahrt vom Berliner Hauptbahnhof entfernt.
Unser Camp befindet sich auf dem Versuchsgelände des Forstbotanischen Gartens und der HNE Eberswalde, inmitten der ausgedehnten Wald- und Forstflächen des Naturparks Barnim am Natura 2000 Schutzgebiet „Nonnenfließ-Schwärze“.
Die Lehreinheiten finden im Freien oder im beheizbaren Gruppenzelt statt. Die Mahlzeiten kochen wir gemeinsam vor Ort und die Unterbringung erfolgt im eigenen Zelt.

Anmeldeschluss ist jeweils 1 Woche vor Workshopbeginn.

Anmeldung

Bitte schicke eine Email an inga.striezel(at)gmail.com!

 

StWaldWelten_logo_CMYKDiese Veranstaltung ist eine Kooperation mit der Stiftung WaldWelten in Eberswalde